WAS IST KLASSISCHE HOMÖOPATHIE

 

Die klassische Homöopathie ist ein seit über 200 Jahren bewährtes, eigenständiges und tiefgreifendes Heilverfahren. Dabei wird der Mensch in seiner Gesamtheit behandelt - d.h. Körper, Seele und Geist  bilden eine Einheit. 

 

Die homöopathische Behandlung zeichnet sich durch eine individuelle Verschreibung des passenden Arzneimittels aus. Dabei beschränkt sich der Homöopath nicht nur auf die Krankheit und deren Symptome, sondern bezieht v.a. die Lebensgewohnheiten, erbliche Belastungen, Ängste und Sorgen in das Gesamtbild mit ein. Das ausgewählte Arzneimittel soll den Weg zur Selbstheilung frei machen, die Lebenskraft stärken, damit so die Harmonie des Organismus wieder hergestellt werden kann.